Paprika-Zwiebel-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprika-Zwiebel-SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11515

Paprika-Zwiebel-Salat

Paprika-Zwiebel-Salat
130
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Paprikaschote (1 grüne, 2 gelbe, 1 rote)
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Salz
2 EL Weinessig
4 EL Öl
3 Zweige frische Pimpinelle
1 Zweig Petersilie
grob gemahlener weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mit einem spitzen Messer den Blütenansatz der Paprika herausschneiden. Die Schoten innen und außen waschen, in dünne Ringe schneiden und die Kerne und die Rippen aus dem Inneren der Ringe entfernen. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in dünne Ringe schneiden. Die Knoblauchzehe halbieren und mit den Schnittflächen die Salatschüssel gut ausreiben. Die Paprika- und die Zwiebelringe locker in der Schüssel mischen. Das Salz mit dem Essig verrühren, das Öl hinzufügen und die Sauce über den Salat gießen. Den Salat zugedeckt 30 Minuten bei Raumtemperatur durchziehen lassen. Die Kräuter waschen und grob zerkleinern und vor dem Servieren über den Salat streuen. Den grob gemahlenen Pfeffer darübergeben.