Paprikachips Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PaprikachipsDurchschnittliche Bewertung: 4.31518

Paprikachips

Paprikachips
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln mit einem scharfen Messer in sehr dünne Scheiben schneiden. Sie sollten fast transparent sein. Unter fließendem Wasser gründlich abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen.

2

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, das Paprikapulver zufügen und dabei ständig rühren, damit es nicht anbrennt.

3

Eine Schicht Kartoffelscheiben zugeben und 5 Minuten rösten, bis die Scheiben sich an den Rändern leicht hochzubiegen beginnen. Die Chips dann mit einem Schaumlöffel herausheben und zum Abtropfen auf Küchenpapier legen.

4

Die gebratenen Chips auf Spießchen aus Holz oder Bambus aufspießen.

5

Die Spieße mit Salz bestreuen, unter den vorgeheizten Grill legen und 10 Minuten auf mittlerer Stufe knusprig rösten, dabei häufig wenden. Nach Geschmack mit etwas mehr Salz bestreut servieren. 

Zusätzlicher Tipp

Nehmen Sie statt des Paprikapulvers z. B. Currypulver oder ein anderes Gewürz Ihrer Wahl.