Paprikagemüse mit Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprikagemüse mit ReisDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Paprikagemüse mit Reis

Paprikagemüse mit Reis
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
50 g Natur-Langkornreis
300 g Möhren
500 g rote, gelbe und grüne Paprikaschote
1 Gemüsezwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL. Olivenöl
Wasser
1 gepreßte Knoblauchzehe
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
Rosenpaprika
Paprika ,edelsüß
1 TL vergetarische Gemüsebrühe (Trockenprodukt)
1 EL saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
  • Den Reis waschen und über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag 20-25 Minuten bei milder Hitze ausquellen lassen.
  • In der Zwischenzeit das Gemüse putzen und zerkleinern.
  • Das Öl in einem Topf heiß werden lassen und das Gemüse hinzufügen. Mit dem Wasser auffüllen und zugedeckt bei schwacher Hitze 15-18 Minuten köcheln lassen.
2
  • Mit den Gewürzen und der Brühe würzen.
  • Anschließend eine Hälfte des Paprikagemüses für die Eiweißmahlzeit beiseite legen.
  • Den gekochten Reis gut abtropfen lassen und mit der anderen Gemüsehälfte vermischen.Mit der Sahne legieren und sofort servieren.