Paprikageschnetzeltes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PaprikageschnetzeltesDurchschnittliche Bewertung: 3.71523

Paprikageschnetzeltes

Rezept: Paprikageschnetzeltes
294
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
250 g mageres Fleisch (z.B. Hähnchen-, Puten- oder Schweineschnitzel)
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL Dinkelmehl
1 TL edelsüßes Paprikapulver
Salz
Pfeffer
1 kleine Zwiebel
2 rote Paprikaschoten (ca. 500 g)
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
200 ml Gemüsebrühe (Instant)
2 TL Ajvar
2 EL saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch quer zur Faser in 1 - 2 cm breite Streifen schneiden. Mehl, Paprikapulver, etwas Salz und Pfeffer in einem Gefrierbeutel mischen. Fleischstreifen zugeben und schütteln, bis das Fleisch ganz mit der Mehlmischung bestäubt ist.

2

Zwiebel schälen und feinwürfeln. Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden.

3

Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden rundherum anbraten. Zwiebel und Paprikawürfel zugeben und alles ca. 5 Min. braten. Mit der Brühe ablöschen und kurz einkochen lassen. Ajwar und saure Sahne unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Dazu passt Reis oder Pasta.

Zusätzlicher Tipp

Exotisch: Statt Paprika- Currypulver und statt Paprikaschoten 1 feste Mango und 250 g Möhren nehmen. Ajvar weglassen.

Mit Pilzen: Paprikapulver durch Thymian, Paprikaschoten durch 500 g Pilze (z.B. Champignons) und Brühe durch trockenen Weißwein ersetzen, Ajvar weglassen.