Paprikakartoffeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PaprikakartoffelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Paprikakartoffeln

Paprikakartoffeln
15 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Ofenkartoffeln
125 l Gemüsebrühe
1 Zwiebel fein gehackt
1 Knoblauchzehe fein gehackt
125 g Naturjoghurt
2 TL Paprikapulver
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ofen auf 200°C vorheizen. Kartoffeln mit einer Gabel einstechen und 1 Stunde backen bzw. bis sie gar sind. Kurz bevor die Kartoffeln fertig sind, Brühe in einen Topf gießen und Zwiebel und Knoblauch zugeben. Aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen.

2

Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und von der Längsseite einen Deckel abschneiden. Ofen nicht ausschalten. Kartoffeln mit einem Teelöffel vorsichtig aushöhlen und Herausgelöffelte unter die Zwiebelmischung rühren. Hälfte des Joghurts und 1,25 Teelöffel Paprikapulver zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und verrühren. Mischung mit einem Holzlöffel durch ein Sieb streichen.

3

Kartoffelmischung in die ausgehöhlten Kartoffeln löffeln und 10 weitere Minuten zum Aufwärmen in den Ofen stellen. Herausnehmen, Joghurt darauf löffeln, mit Paprika bestreuen und sofort servieren.