Paprikasalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PaprikasalatDurchschnittliche Bewertung: 41523

Paprikasalat

Rezept: Paprikasalat
140
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g grüne Paprikaschote
2 Peperoni
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
500 g feste reife Tomaten
1 TL Salz
2 Messerspitzen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 TL feingehacktes Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Paprikaschoten und die Peperoni waschen, gut abtrocknen und auf einem Kuchenblech oder dem Rost des Backofens dicht unter die Grillstäbe des Backofens schieben und so lange unter Umwenden grillen, bis die Haut dunkel wird und aufspringt. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen, beides feinhacken und mit dem Olivenöl mischen. Von den Paprikaschoten und den Peperoni die aufgesprungene Haut abziehen, die Schoten halbieren, von den Stielansätzen, Rippen und Kernen befreien und die Schotenhälften kleinwürfeln.

2

Die Tomaten am runden Ende kreuzweise einschneiden und mit kochendheißem Wasser überbrühen. Sobald die Tomatenhaut locker aufspringt, die Tomaten kalt abschrecken, häuten und feinwürfeln; dabei die Stielansätze entfernen. Den Tomatensaft und die Kerne, die dabei auf das Schneidebrett gelangen, zur Salatsauce geben. Die Schotenwürfel und die Tomatenstücke mit dem Salz und dem Pfeffer mischen und das Zwiebel-Öl-Gemisch darüberträufeln. Den Salat zugedeckt 30 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen und mit dem Basilikum bestreut servieren.