Paprikaschnitten mit Gemüsereis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprikaschnitten mit GemüsereisDurchschnittliche Bewertung: 41532

Paprikaschnitten mit Gemüsereis

Rezept: Paprikaschnitten mit Gemüsereis
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
30 g Butter
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Safran
150 g Langkornreis
Salz
1 Stange Lauch
3 Paprikaschoten gelb und rot
100 g Champignons
2 Stängel Thymian
100 g junger Gouda
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
¼ TL Paprikapulver
Butter für die Form
350 ml
2 Stängel glatte Petersilie
200 g Crème fraîche
2 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Butter in einem Topf erhitzen, Safran und Reis darin anbraten, 300 ml Wasser und Salz hinzufügen, aufkochen und bei kleinster Hitze zugedeckt ca. 20 Minuten ausquellen lassen.
2
Lauch waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Paprika putzen, längs vierteln, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen, waschen und 4 Hälften beiseite legen, den Rest in kleine Würfel schneiden.
3
Pilze putzen, etwas kleiner schneiden. Käse in kleine Würfel schneiden.
4
Das Öl erhitzen, Lauch, Pilze und Paprikawürfel darin andünsten. Mit Paprikapulver und Salz würzen. Reis, Gemüse, Kräuter und Käse mischen und Paprikahälften mit der Mischung füllen. In eine gefettete Auflaufform setzen, Brühe zugießen und im vorgeheizten Ofen (200°C) ca. 20 Minuten garen.
5
Petersilie waschen, Blätter von den Stängeln zupfen.
6
Paprikaschiffchen aus der Brühe nehmen und warm stellen. Den Garsud in einen Topf umfüllen, Creme fraiche und Tomatenmark einrühren, aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen, abschmecken. Hälften jeweils einmal halbieren, mit Petersilienblättchen garnieren und mit der Sauce servieren.