Paprikaschoten mit Hackfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprikaschoten mit HackfüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.61525

Paprikaschoten mit Hackfüllung

Paprikaschoten mit Hackfüllung
570
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Brötchen vom Vortag
4 rote Paprika
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
50 g durchwachsener Speck
400 g gemischtes mageres Hackfleisch
2 Eier
1 TL edelsüßes Paprikapulver
getrocknete Majoran
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
240 gehackte Tomaten (aus der Dose)
1 Prise Zucker
Etwas Salz
Schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Schüssel mit Deckel, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Das Brötchen vom Vortag in kaltem Wasser einweichen. Paprika waschen und den Deckel abschneiden. Alle Trennwände und Kerne herausschneiden. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Den Speck in Würfelchen schneiden. Das Brötchen aus dem Wasser nehmen und kräftig ausdrücken.

2

Das Hackfleisch in einer Schüssel mit dem eingeweichten Brötchen, etwa der Hälfte der Zwiebeln und des Knoblauchs und den Eiern verkneten. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Majoran kräftig würzen. Die Paprikas mit der Hackfleischmasse füllen. Den Deckel wieder daraufsetzen.

3

3 EI Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die übrigen Zwiebeln mit dem Knoblauch andünsten. Die gehackten Tomaten hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und etwas Paprikapulver würzen. Aufkochen lassen und in eine Auflaufform füllen. Die Paprikaschoten daraufsetzen und 40 Minuten im Ofen garen.