Paprikaschoten mit Pilzen und Semmelteig gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprikaschoten mit Pilzen und Semmelteig gefülltDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Paprikaschoten mit Pilzen und Semmelteig gefüllt

Rezept: Paprikaschoten mit Pilzen und Semmelteig gefüllt
40 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 große, rote Paprikaschoten
4 Brötchen
4 EL Butter
100 g Champignons
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL frisch gehackte Petersilie
1 Ei
125 ml Milch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
200 ml Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Paprikaschoten waschen, Deckel abschneiden, Kerne und weiße Innenhäute entfernen. Die Semmeln würfeln und in 2 EL Butter goldbraun braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. 

2

Die Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Pilze in der restlichen heißen Butter anbraten. Zwiebel und Knoblauch zugeben. Kurz mitbraten, dann vom Feuer nehmen und die Petersilie untermengen. 

3

Mit den Semmelwürfeln, Ei und heißer Milch vorsichtig vermengen, so dass eine nicht zu weiche aber lockere Masse entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und in die Paprikaschoten füllen. Diese in eine Backform oder Ähnliches füllen und Deckel auf die Paprikaschoten setzen. Die Brühe angießen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten zugedeckt schmoren lassen. Dann den Deckel entfernen und offen weitere ca. 10 Minuten gar schmoren lassen.