Paprikaschoten mit Pinienkern-Reis-Füllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprikaschoten mit Pinienkern-Reis-FüllungDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Paprikaschoten mit Pinienkern-Reis-Füllung

Rezept: Paprikaschoten mit Pinienkern-Reis-Füllung
30 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 grüne Paprikaschoten
200 g Langkornreis
Salz
3 EL schwarze, entsteinte Oliven
50 g geschälte Pinienkerne
½ Bund Blattpetersilie
4 Kirschtomaten
½ TL Chiliflocken
600 ml Gemüsebrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Paprikaschoten waschen, den Deckel abschneiden und die Kerne sowie die weißen Innenwände entfernen. Den Reis in 400 ml kochendem Salzwasser 20-25 Minuten garen. Die Oliven abtropfen lassen und klein hacken.

2

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb anrösten, herausnehmen und beiseite stellen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Tomaten waschen.

3

Den fertig gegarten Reis mit den Oliven, den Pinienkernen, der gehackten Petersilie und den Chiliflocken mischen und abschmecken. Die Paprikaschoten damit befüllen und mit einer Kirschtomate verschließen.

4

Die Schoten in einen Topf setzen, mit der Brühe angießen und mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze 25-30 Minuten garen. Herausnehmen und mit Zitronenecken servieren.