Paprikaschoten mit Seeteufel-Spinat-Füllung und Reis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprikaschoten mit Seeteufel-Spinat-Füllung und ReisDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Paprikaschoten mit Seeteufel-Spinat-Füllung und Reis

Paprikaschoten mit Seeteufel-Spinat-Füllung und Reis
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 rote Paprikaschoten
250 g Seeteufelfilet küchenfertig
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
100 g Blattspinat TK
1 Bund Basilikum
½ Bund Petersilie
200 ml
3 Eigelbe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Reis
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Paprikaschoten waschen, Deckel abschneiden, Kerne und weite Innenhäute entfernen. Schote und Deckel zusammen in kochendem Salzwasser ca. 8-10 Min. blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen.
2
Reis nach Packunsgangabe dämpfen.
3
Seeteufel waschen, trocken tupfen und würfeln.
4
Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken.
5
Basilikumblätter abzupfen, einige für die Garnitur aufbewahren, Rest schneiden.
6
Petersilienblätter ebenfalls abzupfen und schneiden.
7
Schalotten und Knoblauch in heißem Öl glasig anschwitzen, Spinat, Basilikum und Petersilie zugeben, zusammen fallen lassen, Seeteufel untermengen, salzen, pfeffern und vom Feuer nehmen. In ein Sieb gießen, leicht ausdrücken und die Flüssigkeit dabei auffangen. Masse in die Paprikaschoten füllen, Deckel aufsetzen und in eine feuerfeste Form stellen. Die Hälfte der Brühe angießen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 15 Min. fertig schmoren lassen.
8
Währenddessen aufgefangene Flüssigkeit mit restlicher Brühe und Eigelben über heißem Wasser schaumig aufschlagen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
9
Paprikaschoten auf vorgewärmten Tellern anrichten, Reis und Kräuterschaum dazugeben und mit Basilikum garniert servieren.