Paprikaschoten mit Tortellinisalat gefüllt Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprikaschoten mit Tortellinisalat gefülltDurchschnittliche Bewertung: 4153

Paprikaschoten mit Tortellinisalat gefüllt

Paprikaschoten mit Tortellinisalat gefüllt
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
350 g Tortellini Füllung nach Wahl, Fertigprodukt
Salz
1 gelbe Paprikaschote
8 Stangen grüner Spargel
1 unbehandelte Zitrone
3 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
½ TL Senfkörner
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pinienkerne
4 rote Paprikaschoten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Tortellini in kochendem Salzwasser al dente garen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Die gelbe Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in kleine Würfel schneiden. Das untere Drittel des Spargels schälen, die holzigen Enden abschneiden, die Stangen in 4 cm lange Stücke teilen und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Herausnehmen, abschrecken und ebenfalls gut abtropfen lassen. Die Zitrone heiß abbrausen, trocken tupfen, die Schale als Zesten abziehen und den Saft auspressen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in schmale Ringe schneiden. Den Knoblauch abziehen und mit der Senfsaat in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl glasig schwitzen. Mit der Brühe und 2 EL Zitronensaft ablöschen, vom Herd ziehen und mit Salz und Pfeffer würzen. Abkühlen lassen. Die Pinienkerne in einer heißen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, herausnehmen und ebenfalls abkühlen lassen.
2
Die roten Paprikaschoten waschen, halbieren, die Kerne und weißen Innenwände entfernen und die Hälften auf einer Platte anrichten.
3
Für den Salat das Gemüse mit den Tortellini, den Pinienkernen, den Zitronenzesten und der Senfvinaigrette mischen, kurz ziehen lassen, abschmecken und in die Hälften füllen. Sofort servieren.