Paprikatopf Camargue Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Paprikatopf CamargueDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Paprikatopf Camargue

mit Fisch

Rezept: Paprikatopf Camargue
664
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
125 g roter Camargue-Reis oder geschälter bzw. Naturreis
2 (300g) Paprikaschoten (verschiedenfarbig)
1 große Tomate
Zwiebel
Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
Pfeffer
Jodsalz
Paprikapulver
Gemüsebrühe
Thymian (frisch oder getrocknet)
1 EL Schmelzkäse (30% F.i.Tr.)
100 g Seefisch (z. B. Schellfisch, Seelachs, Scholle oder Kabeljau)
evtl. Zitronenpfeffer
Bei Amazon kaufen1 TL Rapsöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reis nach Vorschrift kochen und abgießen. Paprika in Streifen schneiden, Tomate häuten und achteln, Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Paprika und Tomaten dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Thymian und Paprikapulver würzen.

Alles 10 Minuten dünsten. Schmelzkäse zugeben und zergehen lassen.

Fisch säubern, würzen und mit Öl einpinseln. Im Backofen von jeder Seite 5-10 Minuten grillen. Reis mit dem Gemüse mischen, den Fisch darauf anrichten.