Pariser Erbsensuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pariser ErbsensuppeDurchschnittliche Bewertung: 41525

Pariser Erbsensuppe

Rezept: Pariser Erbsensuppe
148
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
25 g Margarine
2 Schalotten fein gehackt
450 g frische Erbsen gepalt
2 Kopfsalatherzen in Streifen
1 l Gemüsebrühe
Jetzt hier kaufen!1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
Salz
Pfeffer
2 EL fettarme saure Sahne
frischer Schnittlauch nach Belieben zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Margarine in einem großen Topf zerlassen. Anschließend die feingehackten Schalotten darin unter gelegentlichem Rühren bei mittlerer Hitze 5 Minuten glasig dünsten.

2

Erbsen, Salat und Brühe zugeben und mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Einmal Aufkochen und anschließend die Temperatur reduzieren. Abgedeckt 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Erbsen zart sind.

3

Vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Die Suppe im Mixer pürieren und wieder in den ausgespülten Topf geben und gründlich erhitzen. Die Suppe auf vier große, vorgewärmte Suppenteller verteilen. Jeweils etwas saure Sahne darauf geben, mit Schnittlauch garnieren und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Selbst gemachte Hühnerbrühe anstelle der Gemüsebrühe verleiht dieser köstlichen Suppe einen volleren Geschmack, erhöht aber auch leicht ihren Fettgehalt.