Parmaschinken-Pizza mit Rucola Rezept | EAT SMARTER
4
Drucken
4
Parmaschinken-Pizza mit RucolaDurchschnittliche Bewertung: 3.81532
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Parmaschinken-Pizza mit Rucola

und Pesto

Rezept: Parmaschinken-Pizza mit Rucola

Parmaschinken-Pizza mit Rucola - Das neue Aroma: Salat auf der Pizza statt neben der Pizza

829
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Pizzen (à ca. 22 cm Ø)
2 kleine Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
500 g Kirschtomaten
Salz
Pfeffer
Zucker
1 Bund Rucola (100 g)
250 g Mozzarella
4 Pizzaböden
Mehl zum Bearbeiten
4 EL leichtes Pesto
100 g Parmaschinken (dünn geschnitten)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 kleiner Topf oder Pfanne (mit Deckel), 1 Backblech, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Sieb, 1 Nudelholz, 1 Salatschleuder

Zubereitungsschritte

Parmaschinken-Pizza mit Rucola: Zubereitungsschritt 1
1
Zwiebeln schälen und fein hacken. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.
Parmaschinken-Pizza mit Rucola: Zubereitungsschritt 2
2
Olivenöl in einem kleinen Topf oder einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten farblos andünsten.
Parmaschinken-Pizza mit Rucola: Zubereitungsschritt 3
3
Tomaten waschen und tropfnass zu den Zwiebeln geben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 10-12 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
Parmaschinken-Pizza mit Rucola: Zubereitungsschritt 4
4
Rucola waschen und trockenschleudern.
Parmaschinken-Pizza mit Rucola: Zubereitungsschritt 5
5
Mozzarella gut abtropfen lassen und in kleine Stücke teilen.
Parmaschinken-Pizza mit Rucola: Zubereitungsschritt 6
6
Selbstgemachten Pizzateig auf der bemehlten Arbeitsfläche vierteln und zu etwa 1 cm dünnen Pizzaböden ausrollen. Gekauften Pizzateig nach der Anleitung zum Belegen vorbereiten.
Parmaschinken-Pizza mit Rucola: Zubereitungsschritt 7
7
Je 2 Pizzaböden auf ein leicht bemehltes Backblech geben. Jeden Boden mit 1 EL Pesto bestreichen.
Parmaschinken-Pizza mit Rucola: Zubereitungsschritt 8
8
Tomaten und Mozzarella auf die Teigscheiben verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 240 °C (Umluft: 220 °C, Gas: Stufe 4-5) auf der untersten Schiene 17-20 Minuten in 2 Portionen backen.
Parmaschinken-Pizza mit Rucola: Zubereitungsschritt 9
9
Inzwischen den Schinken in breite Streifen schneiden. Schinken und Rucola auf die gebackenen Pizzen verteilen und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Bitte beachten Sie: Wenn Sie den Pizzateig und/oder das Pesto selbst machen, verlängert sich die Zubereitungszeit.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Wenn man dazu noch spezielles Pizza-Mehl für den Boden verwendet, ist diese Pizza einfach ein Gedicht !