Parmesan-Stangen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Parmesan-StangenDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Parmesan-Stangen

Rezept: Parmesan-Stangen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 22 Stück
200 g Mehl
140 g kalte Butter in Flöckchen geschnitten
1 TL Salz
3 EL Sauerrahm
1 Eigelb
frisch geriebener Parmesan zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl für 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen. Das kalte Mehl sieben und mit der ebenso kalten Butter zu einer feinkrümeligen Masse mit dem Mixer verarbeiten. Die Masse auf eine saubere Arbeitsfläche häufen, mit dem Salz bestreuen und den Sauerrahm hinzugeben. Zuerst mit der Spitze eines Messers, dann mit den Händen zügig zu einem Teig verkneten und eine Kugel formen. Diese in zwei Portionen teilen und jeweils zu 5 cm dicken Teigrollen formen. Einzeln auf Teller legen, mit Klarsichtfolie abdecken und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Eine Teigrolle aus dem Kühlschrank nehmen, in walnussgroße Stücke schneiden und mit den Händen zu 10 cm langen Stangen rollen. Auf dem Backblech verteilen, mit Eigelb bestreichen und grosszügig mit Parmesan bestreuen. Im heißen Ofen 15 Minuten backen, bis sie goldgelb sind. Nicht zu lange im Ofen lassen, da der Käse schnell dunkel wird. Rechtzeitig eine Stange herausnehmen und prüfen, ob sie durchgebacken ist. Die fertigen Parmesan-Stangen auf Kuchengittern abkühlen lassen. Die zweite Teigrolle auf die gleiche Weise verarbeiten.

Zusätzlicher Tipp

Das Knabber-Gebäck kann auch zu Salaten serviert werden. Frisch aus dem Ofen schmecken die Parmesan-Stangen am besten.