Parmesanfladen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ParmesanfladenDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Parmesanfladen

Rezept: Parmesanfladen
140
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
3 h. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück (12 Fladen)
40 g in Öl eingelegte getrocknete Tomaten
100 g Parmesan
Koriander jetzt bei Amazon kaufenKoriander
Hier kaufen!150 g feines Maismehl
100 g Mehl
1 TL Salz
Kurkumapulver
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
3 EL Maiskeimöl
Maiskeimöl für das Backblech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tomaten klein schneiden, Parmesan reiben. Die Korianderkörner im Mörser zerstoßen. Maismehl mit dem Mehl und Salz mischen. Die Tomaten, die Hälfte Parmesan, Koriander, Kurkumapulver, Cayennepfeffer und das Öl dazugeben. Alles mit ¼ l kaltem Wasser verrühren. Den relativ weichen Teig zugedeckt 3 Std. quellen lassen.

2

Den Ofen auf 220° (Umluft 200°) vorheizen. Ein Blech mit reichlich Öl einfetten. Aus dem Teig mit einem Esslöffel 12 Häufchen mit etwas Abstand auf das Blech setzen und jeweils zu einem kleinen Fladen verstreichen. Mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Die Fladen im Ofen (oben) in ca. 20 Min. knusprig und goldbraun backen. Warm servieren. 

Zusätzlicher Tipp

Die doppelte Menge zubereiten. Die Hälfte nur 18 Min. backen, abkühlen lassen und einfrieren. Bei Bedarf vor dem Servieren unaufgetaut in 3-4 Min. aufbacken.