Party-Pizzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Party-PizzenDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Party-Pizzen

bunt belegt

Rezept: Party-Pizzen
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Für den Teig
500 g Weizenmehl
1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Zucker
2 TL Salz
1 Msp. Paprikapulver
2 Eier (Größe M)
125 ml lauwarme Milch
100 g zerlassene, abgekühlte Butter oder Margarine
Für den Belag
Artischockenherzen gibt es hier.250 g Artischockenherz (aus der Dose)
4 Ananasscheiben (aus der Dose)
175 g Spargelstücke (aus der Dose)
150 g Champignons (aus der Dose)
175 g Mandarine (in Spalten; aus der Dose)
4 Tomaten
125 g Salami in Scheiben
125 g gekochte Schinkenscheibe
Salz
Pfeffer
gerebelter Oregano
gerebelter Majoran
250 g Emmentaler
gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig das Mehl in eine Rührschüssel sieben, mit 1 Pck. Trockenhefe sorgfältig vermischen. Zucker, Salz, Paprikapulver, Eier, lauwarme Milch und die zerlassene, abgekühlte Butter oder Margarine hinzufügen. Die Zutaten mit dem Knethaken des Handrührgerätes in etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

Den Backofen auf 200 °C (Heißluft: 180 °C, Gas: Stufe 4) vorheizen.

2

Für den Belag die Artischockenherzen, Ananasscheiben, Spargelstücke, Champignons und Mandarinenspalten abtropfen lassen. Die Tomaten waschen, abtrocknen, die Stengelansätze herausschneiden und die Tomaten in Scheiben schneiden. Salamischeiben und gekochte Schinkenscheiben in größere Stücke schneiden.

3

Den gegangenen Teig auf höchster Stufe nochmals kurz durchkneten. Den Teig zu einer Rolle formen, in 8 gleich große Stücke teilen und jedes Stück etwas ausrollen. Auf ein gefettetes Backblech legen, zu einer ovalen Form auseinanderdrücken und die Teigstücke beliebig mit den vorbereiteten Zutaten belegen. Mit Pfeffer, gerebeltem Oregano und gerebeltem Majoran bestreuen. Den Emmentaler grob raspeln, auf den Pizzen verteilen. Die Teigstücke nochmals so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben. Dann in den vorgeheizten Backofen schieben und für etwa 15 Minuten backen. 

4

Die fertig gebackenen Pizzen mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.