Passierte Apfel-Kartoffelsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Passierte Apfel-KartoffelsuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.31526

Passierte Apfel-Kartoffelsuppe

mit Majoran

Rezept: Passierte Apfel-Kartoffelsuppe
260
kcal
Brennwert
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 fein gewürfelte Zwiebeln
1 EL Margarine
3 mittelgroße Äpfel (geschält, entkernt, grob gewürfelt)
1 gestrichener TL getrockneter Majoran
150 ml naturtrüber Apfelsaft
600 ml Geflügelbrühe
100 ml Sahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln in einem Topf zusammen mit der Margarine glasig anschwitzen:

Anschließend die Äpfel sowie die Kartoffeln dazugeben und kurz mitdünsten.

2

Den Majoran darüber streuen und mit dem Apfelsaft, der Brühe und der Sahne auffüllen.

Mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Etwa 25 Minuten lang köcheln lassen, und im Anschluß mit dem Zauberstab pürieren.

Eventuell etwas nachschmecken und in tiefen Tellern servieren.

Mit der frisch gehackten Petersilie bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Um die Suppe noch etwas aufzuwerten, kann man gut geräucherte und in Streifen geschnitte Gänsebrust (ohne Fettrand) auf die Suppe geben.