Passionsfrucht-Baiser-Cupcakes Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Passionsfrucht-Baiser-CupcakesDurchschnittliche Bewertung: 4.31529

Passionsfrucht-Baiser-Cupcakes

Passionsfrucht-Baiser-Cupcakes
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
2 Eier
120 g Zucker
1 TL Vanillezucker
75 g zerlassene Butter
75 ml Sahne
100 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
Passionsfruchtcreme
10 frische Passionsfrüchte
Jetzt kaufen!abgeriebene Schale und Saft einer Limetten
120 g Zucker
25 g Butter
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
1 Ei
1 Eigelb
75 ml Sahne
Italienisches Baiser
3 Eiweiß
1 Prise Salz
160 g Zucker
50 ml Wasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

Eier, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Butter und Sahne unter den Eischaum rühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und behutsam unter den Teig heben.

2

12 Papierförmchen in ein Muffinblech setzen und zu zwei Dritteln mit Teig füllen. Auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Ofens für etwa 15 Minuten backen. Abkühlen lassen.

3

Für die Creme zunächst Saft und Kerne aus den Passionsfrüchten kratzen und durch ein Sieb streichen. Die Kerne beiseitestellen. Zwei Drittel des Passionsfruchtsafts mit Limettenschale und -saft, Zucker und Butter aufkochen.

4

Die Speisestärke mit dem restlichen Passionsfruchtsaft glatt rühren und unter die warme Flüssigkeit schlagen. Ei und Eigelb verquirlen und ebenfalls unterrühren. Dann wieder auf den Herd stellen und unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen eindicken lassen.

5

Die Creme in eine Schüssel abseihen und auskühlen lassen. Die Sahne luftig aufschlagen und unter die abgekühlte Creme heben, dann in den Kuhlschrank stellen.

6

Für das Baiser Eiweiß und Salz steif schlagen. Zucker und Wasser auf 121 °C erhitzen (Läuterzucker). Den heißen Lauterzucker mit den Quirlen des Handrührgerates unter den Eischnee schlagen. Das Baiser kalt schlagen.

7

Von den Cupcakes einen Deckel abschneiden und diese gleichzeitig etwas aushöhlen. Mit der Creme füllen. Das Baiser aufspritzen und mit dem Bunsenbrenner anbräunen. Mit einigen Passionsfrucht-Kernen garnieren und servieren.