Passionsfrucht-Panna-cotta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Passionsfrucht-Panna-cottaDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Passionsfrucht-Panna-cotta

mit exotischem Obstsalat

Passionsfrucht-Panna-cotta
30 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. 4 Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel herauskratzen, die Fruchthälften beiseitestellen. (Eventuell den Boden gerade abschneiden, sodass die Hälften sicher stehen.) Das Fruchtmark mit der Sahne, der Milch, der Vanilleschote und dem -mark sowie 60g Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen. Inzwischen die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2

Die Sahnemischung vom Herd nehmen. Die Gelatine ausdrücken, darin auflösen und die Mischung durch ein Sieb in eine Schüssel streichen. Auf eiskaltem Wasser auskühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Sobald die Fruchtsahne zu gelieren beginnt, in die Passionsfruchthälften füllen und im Kühlschrank etwa 1,5 Stunden fest werden lassen .

3

Die Baby-Ananas putzen, schälen, vierteln und das Fruchtfleisch in Rauten schneiden. Von der Mango das Fruchtfleisch in breiten Streifen vom Stein schneiden, schälen und ebenfalls in Rauten schneiden. Die Papaya halbieren, entkernen und die Hälften schälen. Die Sternfrucht waschen, die Kiwi schälen. Alles in kleine Rauten schneiden. Die Orange so großzügig schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird, und die Fruchtfilets aus den Trennhäuten schneiden. Die Himbeeren verlesen, kurz abbrausen und trocken tupfen. Alle Obstsorten vorsichtig in einer Schüssel mischen.

4

Den übrigen Zucker in einem Topf karamellisieren. Mit dem Passionsfruchtsaft ablöschen und zum Kochen bringen. Die restlichen 3 Passionsfrüchte halbieren, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen, zur kochenden Saftmischung geben und einige Minuten weiterkochen lassen. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glatt rühren und die Sauce damit binden. Etwas abkühlen lassen und die Sauce über die Früchte geben.

5

Die Panna cotta mit dem braunen Zucker bestreuen und mit dem Flambierbrenner goldbraun karamellisieren. Den Obstsalat und die Passionsfrucht-Panna-cotta auf Desserttellern anrichten und nach Belieben mit Minze und Kokosflocken garnieren.