Passionsfrucht-Tiramisu Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Passionsfrucht-TiramisuDurchschnittliche Bewertung: 41523

Passionsfrucht-Tiramisu

Rezept: Passionsfrucht-Tiramisu
443
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
2 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Gläser
4 Eigelbe
4 EL Zucker
Hier kaufen!3 Blätter in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine
500 g Mascarpone
100 g Passionsfruchtpüree
200 g geschlagene Sahne
4 ca 0,5 cm hohe Scheiben von Schokoladen-Biskuitböden
Außerdem:
Kakaopulver gibt es hier.Schokoladen- oder Kakaopulver zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Eigelb mit dem Zucker in eine Rührschüssel füllen und in einem Wasserbad warm schlagen. Die Gelatine gut ausdrücken und in die warme Masse einrühren.

2

Nun die Mascarpone unterrühren und das Ganze in einem Eisbad kaltrühren. Wenn die Masse kalt ist, das Fruchtpüree unterziehen und die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben.

3

Den Boden einer rechteckigen Auflaufform mit dem Biskuit auslegen. Nun die Tiramisu-Masse auf den Biskuit geben und mit noch ca. 3 weiteren Schichten genauso fortfahren. Statt in einer Auflaufform kann die Speise auch in Gläsern angerichtet werden. Es entsteht dabei eine schöne Schichtoptik.

4

Ca. 2 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren mit Kakao- oder Schokoladenpulver bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Die Früchte für das Püree kann man je nach Saison oder nach Geschmack austauschen.

Schlagwörter