Pasta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
PastaDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Pasta

alla Napolitana

Pasta
640
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Sauce
1 kg Tomaten
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
125 ml Wasser
weißer Pfeffer
1 Prise Zucker
1 Bund Petersilie
Salz
Ausserdem
4 l Wasser
Salz
500 g Spaghetti
Butter zum Verfeinern
geriebener Parmesan zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tomaten waschen, abtrocknen, vierteln und die Stengelansätze herausschneiden. Öl in einem Topf erhitzen und geschälte, gehackte Knoblauchzehen hinzugeben. Tomaten hinzugeben und für 5 Minuten rundherum anbraten.

2

Die Tomaten mit Wasser übergießen und zugedeckt bei schwacher Temperatur 20 Minuten kochen lassen. Anschließend werden die Tomaten durch ein Sieb passiert. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Petersilie abspülen, trockentupfen, sehr fein hacken und zur Tomatensauce hinzugeben.

3

Während die Tomaten kochen, Wasser mit Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen. Spaghetti reingleiten lassen. Einmal umrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten kochen lassen.

4

Spaghetti abgießen und auf einem Sieb abtropfen lassen. In einer vorgewärmten Schüssel sofort servieren. Tomatensoße extra anreichen.

Zusätzlicher Tipp

Neapel hat es verdient, daß ein Pasta-Gericht seinen Namen trägt. Denn schließlich wurden in der Stadt am Fuße des Vesuvs die ersten getrockneten Teigwaren hergestellt. Das war etwa um 1800. Kein Wunder, daß sich die Neapolitaner als die Erfinder der Pasta asciutta, also der Teigwaren überhaupt, verstehen.