Pasta-Fondue mit Rind Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta-Fondue mit RindDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Pasta-Fondue mit Rind

Rezept: Pasta-Fondue mit Rind
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g frischer, junger Blattspinat
600 g Rinderfilet küchenfertifg
1 l Rinderfond
400 g Muschelnudeln
Salz
Pfeffer aus der Nudel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Spinat verlesen, waschen, putzen, trocken schleudern und grob hacken. Das Filet waschen, trocken tupfen, parieren und in dünne Streifen schneiden. 

2

Den Fond zum Kochen bringen, in ein Fonduegefäß füllen und auf ein Rechaud stellen. Die Nudeln und den Spinat dazugeben, 10 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Fleischstreifen auf Fonduegabel stecken und in dem Fond gar ziehen lassen. Zusammen mit den Nudeln auf Teller angerichtet servieren.