Pasta-Frittata Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta-FrittataDurchschnittliche Bewertung: 4.21528

Pasta-Frittata

mit Schinken

Rezept: Pasta-Frittata
520
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
120 g Risoni (reisförmige Nudeln)
Salz
100 g gekochter Schinken
1 Zwiebel
Petersilie
1 EL Öl
4 Eier (Größe M)
Pfeffer
2 EL schwarze Olivenpaste (aus dem Glas)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Risoni in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

2

Inzwischen den Schinken in dünne Streifen schneiden, die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken.

3

Das Öl in einer großen antihaftbeschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin anbraten. Schinken dazugeben und bei mittlerer Hitze 2 Min. mitbraten, die Petersilie untermischen.

Die Nudeln in ein Sieb abgießen und in die Pfanne geben, alles durchmischen und nochmals kurz braten.

4

Die Eier gut verquirlen, salzen und pfeffern und über die Nudelmasse geben. Tapenade in kleinen Klecksen darauf verteilen.

Die Frittata in 7-8 Min. bei geringer Hitze offen stocken lassen. Dann auf einen großen Teller gleiten lassen, zurück in die Pfanne stürzen und auf der anderen Seite nochmals 7- 8 Min. braten.

Besonders gut schmeckt die Frittata mit einem knackigen Salat.