Pasta Marinara Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta MarinaraDurchschnittliche Bewertung: 41518

Pasta Marinara

Rezept: Pasta Marinara
675
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 gehackte Zwiebel
2 zerdrückte Knoblauchzehen
120 ml Rotwein
2 EL Tomatenmark
425 g Dosentomaten (zerkleinert)
250 ml Tomatensauce aus dem Glas
1 EL frisches Basilikum (klein gezupft)
1 EL frischer, zerkleinerter Oregano
12 gesäuberte Miesmuscheln ohne Bart
30 g Butter
120 g kleine Kalmarmantel in Scheiben
120 g gewürfeltes Weißfischfilet
200 g rohe Scampi ohne Schale und entdarmt
500 g Pasta
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel und den Knoblauch bei Niedrighitze 2-3 Minuten anbräunen. Bei Mittelhitze  den Wein, das Tomatenmark, die  Tomaten und die Tomatensauce  unter mehrfachem Rühren 5 - 10 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce reduziert und etwas eingedickt ist. Die Kräuter unterrühren und abschmecken. Warm halten. 

2

Gleichzeitig  120 ml Wasser erhitzen und die Muscheln darin abgedeckt 3-5 Minuten dünsten, bis sie sich  öffnen und die Farbe verändern. Die Muscheln  herausheben, ungeöffnete Muscheln aussortieren, die anderen beiseite stellen. Die Restflüssigkeit unter die Tomatensauce rühren. 

3

Die Butter erhitzen und die Kalmannäntel, den Fisch und die Scampi  nacheinander 1- 2 Minuten weich dünsten. In die  wanne Tomatensauce geben und vorsichtig unterrühren. Die Pasta in einem großen Topf mit sprudelndem Salzwasser al  dente  kochen und abtropfen. Mit der Sauce mengen und servieren.