Pasta mit Balsamlinsen und Rucola Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Balsamlinsen und RucolaDurchschnittliche Bewertung: 3.81522

Pasta mit Balsamlinsen und Rucola

Rezept: Pasta mit Balsamlinsen und Rucola
30 min.
Zubereitung
11 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g braune Linsen
1 Bund Rucola ca. 30 g
3 reife Tomaten
2 kleine Möhren
1 Stange Staudensellerie
2 kleine Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 grüne Pfefferschote
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
150 ml trockener Weißwein
3 EL dunkler Balsamessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 g Taglioni
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen, mit Wasser bedeckt, über Nacht einweichen. Den Rucola verlesen, waschen und trocken schleudern. Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien, brühen, häuten, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Möhren schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Den Sellerie putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Pfefferschote waschen, halbieren, entkernen, klein würfeln und zusammen mit dem Knoblauch und der Zwiebel in heißem Öl anschwitzen. Die Linsen mit dem Einweichwasser und dem Wein hinzugeben und ca. 30-40 Minuten köcheln lassen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit das übrige Gemüse unterrühren und mitgaren lassen. Mit Salz, Pfeffer und Balsamico-Essig abschmecken.

2

Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen, abgießen, mit den Linsen mischen, durchschwenken und mit den Rucolablättern angerichtet servieren.