Pasta mit Blauschimmelkäse, Trüffel und Pesto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Blauschimmelkäse, Trüffel und PestoDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Pasta mit Blauschimmelkäse, Trüffel und Pesto

Pasta mit Blauschimmelkäse, Trüffel und Pesto
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Pesto
50 g Basilikum
2 Knoblauchzehen
50 g Pinienkerne
30 g geriebener Parmesan
Olivenöl bei Amazon bestellen60 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Nudeln
400 g Pappardelle-Nudeln
200 g Blauschimmel-Weichkäse (z. B. Roquefort)
1 kleine Trüffel (frisch oder aus dem Glas)
1 Hand voll Rucola
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Blattsalat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Pesto Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen von den Stielen zupfen. Knoblauch schälen und fein hacken. Zuerst den Knoblauch und die Pinienkerne im Mörser zerstoßen, das Basilikum hinzugeben ebenfalls gut mördsern. Dann Käse, Salz und Pfeffer und nach und nach das Olivenöl untermischen.

2

Die Pappardelle in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe al dente kochen. Die Trüffel in dünne Scheiben hobeln. Käse zerbröckeln. Salatblätter waschen und trocken schleudern. Rucola waschen, verlesen, trocken schleudern und die harten Stengel abschneiden.

3

Salatblätter auf Tellern anrichten. Die abgetropften Nudeln mit zerbröckeltem Käse, Trüffelscheiben und Rucola locker vermengen und auf den Salatblättern anrichten.

4

Dazu das Pesto reichen.