Pasta mit Brennnesseln und Pinienkernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Brennnesseln und PinienkernenDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Pasta mit Brennnesseln und Pinienkernen

Pasta mit Brennnesseln und Pinienkernen
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Spaghetti
Salz
300 g Brennnesseltrieb (die jungen Spitzen)
30 g Butter
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL rosa Pfeffer zerstoßen
50 g frisch geriebener Parmesan
50 g geröstete Pinienkerne
frisch geriebene Muskat
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Die Brennesseln waschen. In reichlich Salzwasser etwa drei Minuten kochen, abschrecken und abtropfen lassen, mit dem Messer fein hacken.
2
Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken.
3
Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Zwiebel und Knoblauchzehe darin langsam glasig dünsten. Die Brennesseln und die Nudeln dazugeben. Mit Salz und zerstoßenem Pfeffer abschmecken, anschließend den frisch geriebenen Parmesan und Pinienkerne untermengen, mit Muskatnuss abschmecken. Auf Tellern anrichten und mit überbrühten Brennesseltrieben garniert servieren.