Pasta mit Broccoli-Pilz-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Broccoli-Pilz-SauceDurchschnittliche Bewertung: 4.31528

Pasta mit Broccoli-Pilz-Sauce

Pasta mit Broccoli-Pilz-Sauce
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Brokkoli
Salz
250 g Champignons
2 Knoblauchzehen
3 EL geröstete Pinienkerne
1 Bund Basilikum
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
3 EL frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
400 g Penne
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Braten
50 ml trockener Weißwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Brokkoli waschen, putzen, die Rösschen und eventuell vorhandene Blätter abtrennen und klein schneiden. Die Rösschen in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2

Die Pilze putzen, mit einem Küchentuch abreiben und in Scheiben oder mundgerechte Stücke teilen.

3

Für das Pesto den Knoblauch abziehen und mit den Pinienkernen und Basilikumblättchen in einem Mixer pürieren. Nach und nach soviel Öl zugeben, dass ein sämiges Pesto entsteht. Dann den Parmesan untermischen und mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

4

Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.

5

In einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl die Pilze rundherum anbraten, den Brokkolie und die Blätter zugeben und mit dem Wein ablöschen. Kurz aufkochen lassen, die Nudeln mit dem Pesto zugeben, alles gut durchschwenken und abschmecken. Sofort servieren.