Pasta mit Champignon-Speck-Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Champignon-Speck-SoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.41522

Pasta mit Champignon-Speck-Soße

Rezept: Pasta mit Champignon-Speck-Soße
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Fettuccine
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
80 g Räucherspeck gewürfelt
4 Knoblauchzehen
12 Salbeiblätter
350 g frische Champignons
500 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Speck darin bei schwacher Hitze knusprig ausbraten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

2

Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Salbeiblätter waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Champignons, den Knoblauch und den Salbei in das heiße Speckfett geben und bei mittlerer Hitze unter Rühren ca. 2 Minuten braten.

3

Die Sahne mit der Stärke verquirlen, angießen, aufkochen und binden lassen. Die Speckwürfel in die Sauce rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die fertig gegarten Nudeln abgießen, in der Sauce schwenken und auf vorgewärmte Teller angerichtet servieren.