Pasta mit Entenbrust und schwarzen Oliven Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Entenbrust und schwarzen OlivenDurchschnittliche Bewertung: 4.11534

Pasta mit Entenbrust und schwarzen Oliven

Pasta mit Entenbrust und schwarzen Oliven
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Entenbrustfilets
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 kleine Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
100 ml Geflügelfond
2 EL Balsamessig
5 cl Sherry
1 TL Honig
50 g Butter kalt
100 g Oliven schwarz, entsteint, grob gehackt
350 g Tagliatelle Bandnudeln
Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Entenbrüste waschen und trocken tupfen. haut rautenförmig einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer nicht zu heißen Pfanne auf der Hautseite ca. 4 Min. braun braten. Dann kurz wenden und im Ofen auf dem Gitter (Fettpfanne darunter) bei 120°C ca. 25 Min. garen.
2
Die Nudeln nach Packungsaufschrift in reichlich Salzwasser bissfest garen.
3
Die Zwiebel abziehen, fein hacken und im Bratfett anschwitzen, mit Sherry; Geflügelfond und Essig ablöschen. Honig zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf die Hälfte einkochen lassen und mit kalter Butter aufmontieren.
4
Entenbrüste aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen, das Bratfett in die Soße rühren.
5
Die Nudeln abgießen und mit den Oliven mischen, die Entenbrüste schräg in Scheiben schneiden und mit der Soße und den Nudeln auf Tellern anrichten, mit Petersilie garniert servieren.