Pasta mit frischem Lachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit frischem LachsDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Pasta mit frischem Lachs

Rezept: Pasta mit frischem Lachs
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g frisches Lachsfilet
200 g grüner Nudelteig
200 g weißer Nudelteig
50 g Mehl
50 g Paniermehl
5 TL Salz
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
125 ml Fischbrühe
125 ml Sahne
30 g Butter
weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Arbeitsplatte mit Mehl bestreuen und beide Teigsorten dünn ausrollen. Beide Teiglappen mit Paniermehl bestreuen und eng aufrollen. Dann die grüne und die weiße Teigrolle nebeneinanderlegen und beide Rollen mit dem Messer in 2 mm dicke Scheiben schneiden. Die entstandenen Tagliarini auf eine Platte legen und während der Zubereitung der Sauce mit einem trockenen Tuch abdecken.

2

In einem Topf 4 l Wasser mit 3 TL Salz und 2 EL Öl zum Kochen bringen. Den Lachs durch einen Fleischwolf mit feinem Einsatz drehen.

3

In einem Topf die Fischbrühe zum Kochen bringen, die Sahne dazugießen und diese Flüssigkeit auf kleiner Hitze 8 Minuten kochen lassen. Dann den Lachs unterrühren und sofort danach die Butter zugeben. Salz und Pfeffer hinzufügen und verrühren. Das Gericht vom Herd nehmen und warm stellen.

4

Grüne und weiße Nudeln in das kochende Wasser geben und mehrmals vorsichtig auflockern. Wenn die Nudeln nach 3 Minuten an der Oberfläche schwimmen, sind sie gar. In ein Sieb schütten, kurz unter heißes fließendes Wasser halten, gut abtropfen lassen und auf 4 Teller verteilen. Die Lachssauce darübergießen und servieren.