Pasta mit Frühlingsgemüse und geriebenem Käse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Frühlingsgemüse und geriebenem KäseDurchschnittliche Bewertung: 4.21524

Pasta mit Frühlingsgemüse und geriebenem Käse

Pasta mit Frühlingsgemüse und geriebenem Käse
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Farfalle
Salz
250 g Kirschtomaten
2 Stangen Staudensellerie
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
1 große Zucchini
2 Möhren
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
150 ml trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
4 EL frisch geriebener Parmesan
2 EL Oregano zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Farfalle in kochendem Salzwasser al dente garen.
2
Das Gemüse waschen und putzen. Die Kirschtomaten halbieren und den Sellerie in ca. 4 cm lange Streifen schneiden. Die Paprika halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in schmale Streifen schneiden. Die Zucchini längs halbieren und ebenfalls in schmale Streifen schneiden. Die Karotten und den Knoblauch schälen, die Karotten in Stifte schneiden und den Knoblauch fein hacken.
3
In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Knoblauch glasig schwitzen. Das Gemüse, bis auf die Tomaten, zugeben und unter gelegentlichem Schwenken ca. 3 Minuten mitschwitzen. Mit dem Wein ablöschen und die Tomaten untermischen. Salzen und pfeffern, die Nudeln abgießen und untermischen. Abschmecken, auf Schälchen verteilen und mit frisch geriebenem Parmesan und Oreganoblättchen bestreut servieren.