Pasta mit getrockneten Tomaten und Pinienkernen Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Pasta mit getrockneten Tomaten und PinienkernenDurchschnittliche Bewertung: 41582

Pasta mit getrockneten Tomaten und Pinienkernen

Rezept: Pasta mit getrockneten Tomaten und Pinienkernen
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (82 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Penne nach Belieben auch Vollkornnudeln
Salz
150 g getrocknete Tomaten in Öl
100 g Rucola
1 Knoblauchzehe
40 g Pinienkerne
2 EL Tomatenmark
100 ml trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
Chiliflocken
gehobelter Käse zum Bestreuen (Pecorino oder Parmesan)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Penne in Salzwasser al dente kochen. Die Tomaten abtropfen lassen und dabei das Öl auffangen. Die Tomaten grob hacken. Den Rucola waschen, putzen, trocken schleudern und grob hacken. 

2

Den Knoblauch schälen und fein hacken. Zusammen mit den Tomaten und Pinienkernen kurz in 2-3 EL heißem Tomatenöl anschwitzen. Den Rucola und das Tomatenmark unterschwenken und mit dem Wein ablöschen. Fast vollständig einreduzieren lassen und die abgetropften Nudeln mit ein wenig Nudelkochwasser unterschwenken. 

3

Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken und mit Käse bestreut servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ist ein italienisches Rezept und wenn es dir nicht passt: Koch es nicht.