Pasta mit Grünkohl und Parmaschinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Grünkohl und ParmaschinkenDurchschnittliche Bewertung: 4.11536

Pasta mit Grünkohl und Parmaschinken

Pasta mit Grünkohl und Parmaschinken
50 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (36 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g frischer Grünkohl
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL kalt gepresstes Olivenöl
350 ml Rinderfond
400 g Penne
8 Scheiben Parmaschinken
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Grünkohlblätter von den Stielen streifen, gründlich waschen und abtropfen lassen. Den Grünkohl portionsweise in einem großen Topf 2-3 Minuten blanchieren, abschrecken, abtropfen lassen und ausdrücken. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch ins heiße Öl geben und bei mittlerer Hitze andünsten. Den Grünkohl zugeben und mitdünsten. Den Rinderfond angießen, dann den Grünkohl ca. 30 Minuten schmoren. Am Ende der Schmorzeit sollte die Flüssigkeit fast ganz verdunstet sein. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Die Nudeln in reichlich Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen. Die Parmaschinkenscheiben in dem TL Olivenöl ca. 1 Minute knusprig braten. Die Nudeln abgießen und sofort mit dem Grünkohl mischen. Auf Teller verteilen, mit reichlich Parmesan bestreuen, mit jeweils 1-2 Scheiben Parmaschinken bedecken und sofort servieren.