Pasta mit Hackbällchen, Tomaten und Oliven Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Hackbällchen, Tomaten und OlivenDurchschnittliche Bewertung: 41525

Pasta mit Hackbällchen, Tomaten und Oliven

Pasta mit Hackbällchen, Tomaten und Oliven
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Sauce
2 Knoblauchzehen
2 Schalotten
1 große Dose Tomaten ca. 450 g
1 Lorbeerblatt
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
1 EL frisch gehackte Petersilie
20 g schwarze Oliven entsteint
2 EL Tomatenwürfel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Fleischbällchen
400 g gemischtes Hackfleisch
1 Eigelb
5 EL Semmelbrösel
1 TL frisch gehackte Thymian
350 g Fusilli
Auf Wunsch
Basilikumblatt zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Schalotten und die Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel schneiden und in 3 EL heißem Öl in einem Topf glasig schwitzen. Nun ca. die Hälfte davon herausnehmen und beiseite stellen. Die Tomaten samt Saft mit dem Lorbeerblatt in den Topf geben, Petersilie zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Ca. 15 Minuten offen auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Oliven in Scheiben schneiden.
2
Das Hackfleisch mit dem Eigelb, den Semmelbröseln, dem Thymian, den beiseite gestellte Schalotten- und Knoblauchwürfel, dem Salz und dem Pfeffer miteinander vermengen und zu einem Hackfleischteig verkneten. Mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen und im übrigen Öl in einer heißen Pfanne rundum langsam anbraten.
3
Zwischenzeitlich die Fusilli in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Die Fusilli mit der Sauce auf Teller anrichten und Fleischbällchen, Olivenscheiben und Tomatenwürfel aufgeben. Mit Streifen von Basilikumblättchen garniert servieren.