Pasta mit Hackklößchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit HackklößchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Pasta mit Hackklößchen

Pasta mit Hackklößchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
400 g stückige Tomaten aus Dose
500 g gemischtes Hackfleisch
2 EL Semmelbrösel
1 Ei
100 g grüne Oliven entsteint
1 EL frisch geschnittenes Basilikum
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
400 g Spaghetti
Basilikumblatt zum Garnieren
Parmesan frisch gehobelt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zwiebeln und Knoblauch schälen, hacken und in 2 EL heißem Olivenöl andünsten. Die Hälfte davon beiseite stellen. Zur anderen Hälfte die gestückelten Tomaten geben, nach Bedarf ein wenig Wasser zufügen und ca. 20 Minuten offen köcheln lassen.
2
Das Hackfleisch mit der restlichen Zwiebel-Knoblauch-Mischung, den Bröseln und dem Ei verkneten, dann mit Salz und kräftig Pfeffer würzen. Sollte die Masse zu weich sein, noch Brösel zugeben. Mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen. 2-3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Bällchen rundum anbraten.
3
Dann in die Tomatensauce legen und ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Basilikum und Oliven ebenfalls zufügen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
4
Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser al dente kochen. Abgießen, abtropfen lassen und auf Teller verteilen. Darauf die Sauce mit den Hackbällchen geben und mit Basilikumblättchen und Parmsanspänen bestreut servieren.