Pasta mit Hähnchen und Brokkoli Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Hähnchen und BrokkoliDurchschnittliche Bewertung: 3.91547

Pasta mit Hähnchen und Brokkoli

Pasta mit Hähnchen und Brokkoli

Pasta mit Hähnchen und Brokkoli - Mediterran angehauchter Pastagenuss.

633
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (47 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Hähnchenbrustfilet unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten je 5 Minuten braten. Dann in mundgerechte Stücke schneiden.

2

Während das Hähnchen brät, Brokkoliröschen in kochendem Salzwasser 3–4 Minuten blan-chieren, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

3

Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.

4

Inzwischen Tomaten hacken. Knoblauch schälen und pressen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch, Tomaten und Hähnchen zugeben, leicht salzen und pfeffern. Zitrone heiß abwaschen, trockentupfen und etwas Schale nach Geschmack in die Pfanne reiben; Saft auspressen und nach Geschmack zufügen. Alles bei kleiner Hitze 8–10 Minuten dünsten. Brokkoli zugeben und noch ca. 5 Minuten garen.

5

Inzwischen Oliven klein schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter hacken. Alles in die Pfanne geben und durchmischen. Kurz aufkochen, salzen und pfeffern.

6

Die abgetropften Nudeln untermengen und sofort servieren.