Pasta mit Hähnchenleber und Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Hähnchenleber und TomatenDurchschnittliche Bewertung: 3.71525

Pasta mit Hähnchenleber und Tomaten

Pasta mit Hähnchenleber und Tomaten
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Hähnchenleber küchenfertig
350 g Kirschtomaten
100 g Frühstücksspeck in Scheiben
2 Stängel Salbei
1 Knoblauchzehe
400 g Penne
Salz
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
75 ml trockener Weißwein
75 ml
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Leber waschen, trocken tupfen, von überschüssigen Sehnen und Häuten befreien und in mundgerechte Stücke teilen.
2
Die Tomaten waschen und halbieren. Den Speck in schmale Streifen schneiden. Den Salbei abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, einige für die Garnitur beiseite legen und den Rest fein hacken. Den Knoblauch abziehen und ebenfalls fein hacken.
3
Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.
4
In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen und die Speckstreifen mit der Leber anbraten. Den Knoblauch zugeben, kurz mitschwitzen und mit dem Wein und der Brühe ablöschen. Salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen.
5
Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen, mit dem frisch gehackten Salbei und den Tomaten unter die Leber schwenken, kurz ziehen lassen, abschmecken und in vorgewärmte Teller anrichten. Mit den Salbeiblättchen garniert servieren.