Pasta mit Kichererbsen-Hack-Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Kichererbsen-Hack-SoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.81543

Pasta mit Kichererbsen-Hack-Soße

Pasta mit Kichererbsen-Hack-Soße
20 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (43 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500 g gemischtes Hackfleisch
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
400 g stückige Tomaten Dose
250 ml Fleischbrühe
250 g Kichererbsen Dose
400 g Muschelnudeln
Salz
1 Prise Zucker
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
3 EL frisch geriebener Parmesan
1 EL Thymian
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Das Hackfleisch unter Rühren krümelig anbraten, die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben, kurz mitbraten und das Tomatenmark untermengen. Die Tomaten mit in den Topf geben und die Brühe zufügen. Etwa 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren leise köcheln lassen. Nach Bedarf noch ein wenig Brühe zufügen. Die Kichererbsen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen. Zum Hackfleisch geben und weitere ca. 15 Minuten alles zusammen gar köcheln.
2
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
3
Die Sauce mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer abschmecken.
4
Die Nudeln gut abgetropft auf Teller verteilen und die Sauce darüber gießen. Mit Parmesan und Thymian bestreut servieren.