Pasta mit Kokos-Garnelen-Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Kokos-Garnelen-SoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.71530

Pasta mit Kokos-Garnelen-Soße

Pasta mit Kokos-Garnelen-Soße
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Spaghetti
1 Stange Lauch
12 Garnelen entdarmt und bis auf Schwanzsegment geschält
Hier kaufen!1 TL Ingwer frisch gerieben
2 Knoblauchzehen fein gehackt
4 EL Öl
1 Prise Currypulver
200 g Ananasfruchtfleisch klein gewürfelt
100 ml Gemüsebrühe
Kokosmilch bei Amazon kaufen100 ml Kokosmilch
Zitronensaft
Meersalz
Basilikum geschnitten, zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen.
2
Lauch waschen, putzen und in dünne Streifen schneiden.
3
Garnelen waschen und trocken tupfen.
4
Ingwer mit Knoblauch und Lauch in 2 EL heißem Öl anschwitzen. Currypulver und Ananas untermengen und mit Brühe sowie Kokosmilch ablöschen. 1-2 Min. köcheln lassen.
5
Währenddessen die Garnelen in restlichem heißen Öl 1-2 Min. braten.
6
Abgetropfte Spaghetti unter die Sauce schwenken, mit Zitronensaft und Salz abschmecken und auf Schüsseln verteilen. Garnelen darauf legen und mit Basilikum bestreut servieren.