Pasta mit Kürbis-Salbei-Sauce Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Pasta mit Kürbis-Salbei-SauceDurchschnittliche Bewertung: 41563

Pasta mit Kürbis-Salbei-Sauce

Rezept: Pasta mit Kürbis-Salbei-Sauce

Pasta mit Kürbis-Salbei-Sauce - Tolles Pastagericht für kühle Herbsttage

382
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (63 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
350 g breite Bandnudeln
Salz
2 Knoblauchzehen
600 g Kürbisfruchtfleisch (z. B. Muskat- oder Hokkaido-Kürbis)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
50 ml trockener Weißwein
100 ml Gemüsebrühe
Bio-Zitrone
2 Zweige Thymian
2 Stiele Salbei
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen.

2

Inzwischen Knoblauch schälen, in feine Scheiben schneiden. Das Kürbisfruchtfleisch in hauchdünne Scheiben schneiden.

3

Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Kürbisscheiben darin goldbraun braten. Wein und Brühe zugießen und alles bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten schmoren lassen.

4

Inzwischen die halbe Zitrone heiß abwaschen, trockentupfen und 1 TL der Schale abreiben. Thymian und Salbei waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen.

5

Kräuter und Zitronenschale mit dem Gemüse vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, zum Gemüse geben, mischen und alles nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Das Rezept hat uns leider nicht so gut geschmeckt. Außerdem fand ich es schon schwierig mit nur 1EL Öl die Kürbisspalten anzubraten. Insgesamt nicht so rund, aber trotzdem noch 2,5 Stern