Pasta mit Kürbissoße und Zitronenmelisse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Kürbissoße und ZitronenmelisseDurchschnittliche Bewertung: 41526

Pasta mit Kürbissoße und Zitronenmelisse

Rezept: Pasta mit Kürbissoße und Zitronenmelisse
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Kürbisfruchtfleisch (Hokkaidokürbis)
1 kleine Lauchstange
4 EL Butter
100 ml Weißwein
400 ml
200 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer
1 Bund Zitronenmelisse
400 g Rigatoni
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Kürbisfruchtfleisch klein würfeln. Den Lauch waschen, in Ringe schneiden, zusammen in der Butter andünsten, mit Wein aufgießen, etwas einkochen lassen und anschließend mit der Brühe aufgießen, ca. 20 Min. leise köcheln lassen.

2

In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsaufschrift garen. Die Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln, einige Blättchen für die Garnitur zur Seite legen und die restlichen Blättchen in sehr feine Streifen schneiden.

3

Die Soße fein pürieren und mit Sahne, Salz und Pfeffer abschmecken, Zitronenmelisse unterrühren. Die Nudeln abgießen, mit der Soße in vorgewärmten, tiefen Tellern anrichten und mit Zitronenmelisse garniert servieren.