Pasta mit Kürbis und Salbei Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Kürbis und SalbeiDurchschnittliche Bewertung: 3.81534

Pasta mit Kürbis und Salbei

Pasta mit Kürbis und Salbei
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (34 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Hokkaido-Kürbis
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl kaltgepresst
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt kaufen!½ TL Cayennepfeffer
400 g Muschelnudeln
1 Handvoll frische Salbeiblatt
Parmesan frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Kürbis waschen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch (beim Hokkaidokürbis kann die Schale dran bleiben) klein würfeln. 3-4 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Kürbiswürfel darin goldbraun anbraten. Immer wieder wenden. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Die Muschelnudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
2
Den Kürbis aus der Pfanne heben und beiseite stellen. Die Salbeiblätter im verbleibenden Öl in der Pfanne ganz kurz anbraten und aus der Pfanne heben.
3
Die Nudeln abgießen und sofort mit den Kürbiswürfeln mischen. Auf Teller anrichten und mit Salbei und Parmesan bestreut sofort servieren.