Pasta mit Lachs-Brokkoli-Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Lachs-Brokkoli-SoßeDurchschnittliche Bewertung: 41525

Pasta mit Lachs-Brokkoli-Soße

Rezept: Pasta mit Lachs-Brokkoli-Soße
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Farfalle
Salz
250 g Brokkoliröschen
400 g Lachsfilet
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
150 ml trockener Weißwein
150 ml Fischfond
200 ml Schlagsahne
1 Spritzer Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
1 EL frisch gehackter Dill
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Farfalle in Salzwasser al dente kochen.

2

Den Brokkoli abbrausen und in Salzwasser 4-5 Minuten mit leichtem Biss blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen. Den Lachs abbrausen und würfeln.

3

Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein würfeln. In 1 EL heißer Butter 1-2 Minuten glasig anschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Fast vollständig einreduzieren lassen und den Fond mit der Sahne angießen. Ein wenig einköcheln lassen und mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

4

Den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und in der restlichen Butter in einer beschichteten Pfanne goldbraun anbraten. Mit dem Brokkoli in die Sahnesauce geben und 2-3 Minuten gar ziehen lassen. Die Nudeln unterschwenken und mit Dill bestreut servieren.