Pasta mit Lachs-Spinat-Soße Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Pasta mit Lachs-Spinat-SoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.61535

Pasta mit Lachs-Spinat-Soße

Rezept: Pasta mit Lachs-Spinat-Soße
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (35 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Tagliatelle
Salz
150 g junger Blattspinat
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
250 g Frischkäse
100 ml Schlagsahne
300 g Thunfisch Dose (im eigenen Saft)
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.

2

Den Spinat waschen, putzen und trocken schleudern. Den Knoblauch schälen und fein hacken. In heißem Olivenöl kurz anschwitzen. Den Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Die Flüssigkeit verdampfen lassen. Den Frischkäse mit der Sahne glatt rühren und unter den Spinat mengen. Nur noch heiß werden und nicht mehr kochen lassen. Den gut abgetropften Thunfisch zerpflücken, zur Sauce geben, heiß werden lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Die abgetropften Nudeln (nach Bedarf mit ein wenig Nudelkochwasser) unterschwenken und servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Lachssoße mit Thunfisch zuzubereiten ist relativ kompliziert...