Pasta mit Parmaschinken und gebratenem Knoblauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Parmaschinken und gebratenem KnoblauchDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Pasta mit Parmaschinken und gebratenem Knoblauch

Pasta mit Parmaschinken und gebratenem Knoblauch
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Bandnudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.

2

Die Knoblauchzehen schälen und in dem Olivenöl in einer beschichteten Pfanne bei schwacher Hitze langsam braun anbraten. Die Chilischote zerstoßen. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Parmaschinkenscheiben darin knusprig anbraten. Herausnehmen und in der restlichen Butter die Brösel unter Rühren anbraten.

3

Die Nudeln mit der zerstoßenen Chilischote zu dem Knoblauchöl geben und unter Wenden vorsichtig erhitzen.

4

Die Nudeln mit dem gebratenen Knoblauch auf Tellern anrichten, salzen und mit den Bröseln und den Oreganoblättchen bestreuen. Mit den Parmaschinkenscheiben garniert servieren.