Pasta mit Pilz-Tomaten-Sugo Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Pilz-Tomaten-SugoDurchschnittliche Bewertung: 41525

Pasta mit Pilz-Tomaten-Sugo

Pasta mit Pilz-Tomaten-Sugo
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Tagliatelle
Salz
5 Tomaten
2 Knoblauchzehen
350 g gemischte Pilze z. B. Pfifferlinge und Steinpilze
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
4 Zweige Majoran
frisch gehobelter Parmesan zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Den Stielansatz der Tomaten herausschneiden, die Tomaten heiß überbrühen, häuten und in Spalten schneiden.

2

Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Pilze putzen und je nach Größe ganz lassen oder in Scheiben schneiden. Mit dem Knoblauch in heißem Öl 2-3 Minuten goldbraun braten.

3

Die Majoranblättchen (bis auf einige für die Garnitur) abzupfen, grob hacken und mit den Tomaten zu den Pilzen geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Die Nudeln abtropfen lassen, mit in die Pfanne geben, durchschwenken und auf Teller oder Schüsseln verteilen. Mit dem restlichen Majoran garnieren und mit Parmesan bestreut servieren.