Pasta mit Pilzen, Blattsalat und Parmesan Rezept | EAT SMARTER
4
Drucken
4
Pasta mit Pilzen, Blattsalat und ParmesanDurchschnittliche Bewertung: 41524

Pasta mit Pilzen, Blattsalat und Parmesan

Pasta mit Pilzen, Blattsalat und Parmesan
30 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Casarecce (ersatzweise gebrochene Makkaroni)
Salz
400 g frische Maronenpilze
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl zum Braten
1 TL frisch gehackter Thymian
1 TL frisch gehackter Rosmarin
Pfeffer aus der Mühle
½ TL Chiliflocken
2 Salatherzen
2 EL weißer Balsamessig
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
40 g Parmesan am Stück
Rosmarinzweig zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen.
2
Die Pilze putzen, mit einem Küchentuch abreiben, die Stiele herausdrehen, in kleine Würfel schneiden, die Kappen von den Lamellen befreien und halbieren.
3
Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und in sehr kleine Würfel schneiden.
4
In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel mit den Knoblauch glasig schwitzen. Die Pilze und Kräuter zugeben und solange braten, bis die entstandene Pilzflüssigkeit vollständig verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen und vom Herd ziehen.
5
Den Salat waschen, die Blätter abtrennen, trocken schütteln und klein zupfen.
6
Die Nudeln abgießen, abtropfen und leicht abkühlen lassen und mit den Pilzen und Salat mischen. Mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller anrichten. Mit frisch gehobeltem Parmesan bestreuen und mit Kräutern garniert servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis.